620 Wirte bangen um ihre Schanigärten

Wirte besorgt um ihre Schanigärten.
Wirte besorgt um ihre Schanigärten.Bild: picturedesk.com
Rund 3.500 Schanigärten gibt es in Wien. 620 davon haben eine sogenannte Dauergenehmigung. Aber nur noch bis 31.12.2021. Dann müssen die Wirte neu ansuchen – und zittern.
Die Auflagen wurden über die Jahre verschärft. Hauptknackpunkt könnte die erforderliche Restgehsteigbreite werden. "Früher reichten 1,5 Meter, jetzt sind es 2 Meter. Das betrifft praktisch jeden Gastronomen, der eine Dauerbewilligung hat.

Evaluierung im Herbst



Viele werden ein paar Tische verlieren, manche alle", befürchten Fachgruppen-Obmann Peter Dobcak und Dietmar Schwingenschrot (Freiheitliche Wirtschaft).

CommentCreated with Sketch.31 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (SP) verweist auf eine Evaluierung im Herbst, verspricht Augenmaß. Aber: Der öffentliche Raum sei "wertvoll". Die Stadt müsse "Möglichkeiten haben zu monitoren und zu gestalten"

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsWienGastronomieGartenSPÖ

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren