670 neue Corona-Fälle und 10 Tote in Wien

In Wien herrscht noch der Oster-Lockdown.
In Wien herrscht noch der Oster-Lockdown.picturedesk.com
670 neue Corona-Fälle und 10 Tote in Wien am Montag. Noch dazu gibt es einen massiven Anstieg auf den Intensivstationen.

Vor einer Woche wurden noch 540 neue Corona-Fälle in Wien eingemeldet, am heutigen Montag sieht die Lage folgendermaßen aus: 670 neue Corona-Fälle und 10 Tote. Wie berichtet, sind 24 österreichweit weitere Intensivbetten belegt, davon alleine in Wien 21.

Stand Montag, 19. April 2021, sind in Wien seit Beginn der Pandemie 128.850 positive Testungen bestätigt. 119.519 Personen sind genesen. Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt 2.093. Somit verzeichnet die Bundeshauptstadt aktuell 7.238 aktive Fälle.

Die heute eingemeldeten Befunde beinhalten:

671 Befunde vom 18.04.21 18 Befunde mehr vom 17.04.21 1 Befund mehr vom 16.04.21 3 Befund weniger vom 15.04.21 17 Befunde weniger von Tagen davor.

Gestern wurden in Wien 49.688 Corona-Testbefunde eingemeldet. Davon waren 16.805 PCR-Tests und 32.883 Antigen-Schnelltests.

50 Prozent der Personen, die zurzeit in Wien positiv getestet werden, sind zum Zeitpunkt des Tests ohne Symptome. Die Aufklärungsquote Wien beträgt derzeit 69 Prozent.

Die Gesundheitshotline 1450 hat 6.007 Anrufe entgegengenommen.

Hotspots: Favoriten, Meidling, Ottakring

Doch auch wenn der Corona-Trend in der Bundeshauptstadt eindeutig nach unten zeigt und das Burgenland den Landes-Lockdown im Alleingang aufgehoben hat, bleibt Wiens Bürgermeister bei der Verlängerung des Lockdowns bis 2. Mai: "Gesamtverantwortung für die gesamte Ostregion und auch weit darüber hinaus", so Michael Ludwig. Mehr dazu HIER >>

Die meisten Fälle werden in den großen Flächenbezirken registriert. Sorgen bereiten nach wie vor die großen Bezirke Favoriten, Meidling und Ottakring. Mehr dazu HIER >>

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
CoronavirusWienLockdownCorona-Ampel

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen