70-Jährige krachte mit Auto in Pferd

Bild: Fotolia

Dramatischer Unfall in Steinbrunn (Burgenland): Am Samstag krachte eine Wienerin mit ihrem Pkw in ein Pferd. Die Reiterin aus Niederösterreich wurde auf die Straße geschleudert und schwer verletzt.

 
Zwei Reiterinnen waren mit ihren Pferden im Ortsgebiet von Steinbrunn unterwegs. Eine 70-Jährige dürfte eine der Reiterinnen übersehen haben und krachte in ein Pferd. Die 37-jährige Niederösterreicherin wurde auf die Fahrbahn geschleudert und der Wallach stürzte direkt auf die Frau. Die Sportlerin erlitt schwere Verletzungen, auch das Tier und wurde schwer verletzt. Die andere Reiterin und ihr Pferd blieben unverletzt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen