74.000 € Schaden: Polizei jagt Bahnhofs-Sprayer

Schwere Sachbeschädigungen am Bahnhof: Wer kennt den Verdächtigen?
Schwere Sachbeschädigungen am Bahnhof: Wer kennt den Verdächtigen?Bild: LPD NÖ
Ein Unbekannter beschmiert seit Monaten am Bahnhofsareal Etsdorf-Straß (Krems) Dieseltriebwagen mit Graffitis. Auffällig ist dabei das Wort "Tofu".
Handelt es sich um einen veganen Täter, der mit der Botschaft "Tofu" Aufmerksam erlangen will?

Bereits am 22. Dezember 2016 erstattete die NÖVOG Anzeige, dass am ÖBB-Bahnhof Etsdorf-Straß (Krems) ein Dieseltriebwagen mit Graffitis besprüht wurde. Der Schaden: 9.000 Euro.

Am 25. Jänner 2017 schlug der Sprayer erneut zu, wieder wurde ein Dieseltriebwagen beschmiert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Am 20. Februar 2017 wurden zwei Dieseltriebwägen besprüht, diesmal der Schaden: rund 50.000 Euro.

Beim Coup im Februar wurde der Täter von einer Überwachungskamera ertappt, die Polizei fahndet nun mit Lichtbildern nach dem Verdächtigen, insgesamt beläuft sich der Schaden auf 74.000 Euro.

Auffallend laut Exekutive: die mehrfache Verwendung des Wortes "Tofu".

(wes)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
Krems an der DonauNewsNiederösterreichPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen