75-jähriger Landwirt unter Baum eingeklemmt

Waldarbeiten nahe seiner Landwirtschaft in Gollensdorf (Bezirk Amstetten) wurden dem 75-Jährigen heute zum Verhängnis. Er geriet unter einen Baum.
Alarm bei den Freiwilligen Feuerwehren Stadt St. Valentin und Rems gegen 10.00 Uhr Vormittags. Ein Landwirt (75) war beim Arbeiten im Wald unter einen Baum geraten, sein Bein wurde unter dem Stamm eingeklemmt. Die Rettungskräfte konnten den verletzten Mann nicht befreien, die Feuerwehren eilten zu Hilfe.

Mit dem Traktor vor Ort konnte der Baum angehoben und der Mann befreit werden. Er wurde vom Notarzt versorgt und musste mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 10 ins Unfallkrankenhaus nach Linz gebracht werden. Erst sechs Wochen zuvor geriet der Sohn des Landwirtes, in der Nähe des Unfallortes, ebenfalls unter einen Baum und brach sich mehrfach das Schienbein. Auch in Abetzberg (Amstetten) wurde vorige Woche ein 11-Jähriger bei Forstarbeiten unter einem Baum eingeklemmt.



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. (Ros)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
AmstettenNewsNiederösterreichUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen