76-Jähriger fährt Ehefrau mit Rollator nieder

Symbolfoto
SymbolfotoBild: iStock
Der Pensionist hatte beim Ausparken seine eigene Ehefrau übersehen und niedergefahren. Sie wurde unter dem Wagen eingeklemmt, konnte nur von der Feuerwehr befreit werden.
Tragischer Unfall am Sonntagvormittag in Grafenstein im Bezirk Klagenfurt Land. Ein 76-Jähriger steuerte gegen 9.30 Uhr seinen Pkw rückwärts aus der Garage. Dabei übersah er offenbar seine gleichaltrige Ehefrau, welche mit einem Rollator direkt hinter dem Fahrzeug stand.

Die Frau wurde von dem Pkw erfasst, umgestoßen und unter dem Wagen eingeklemmt. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Grafenstein, die mit 21 Einsatzkräften anrückte, musste die Frau mittels technischem Gerät befreien.

Die 76-Jährige wurde durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt und vom Notarzthelikopter "Christophorus 11" in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Die Bilder des Tages

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
GrafensteinNewsKärntenVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen