Drei Corona-Tote – und noch schlimmere Zahlen für Wien

In Wien gab es von Freitag auf Samstag drei Todesopfer zu beklagen.
In Wien gab es von Freitag auf Samstag drei Todesopfer zu beklagen.picturedesk.com
615 Corona-Fälle meldete Wien am Freitag, in Wahrheit waren es 193 mehr. Dies meldete der Krisenstab am Samstag. Plus: 777 neue Fälle seit Freitag.

Die Landessanitätsdirektion Wien und der medizinische Krisenstab der Stadt Wien informieren regelmäßig über die aktuellen Fallzahlen und weitere Kennzahlen zum Covid-19-Virus:

Stand Samstag, 24. Oktober 2020, 8.00 Uhr, sind in Wien 26.494 positive Testungen bestätigt. Die Zahl der neuen positiven Befunde für den 23. Oktober wurde aufgrund eines Problems bei der Datenübertragung auf 808 Fälle korrigiert, die Nachmeldung an die Ministerien erfolgte Freitagnachmittag. Für den 24. Oktober werden 777 neue positive Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden gemeldet.

Drei Todesopfer am Freitag

Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt 309. Drei Männer (80, 73 und 65 Jahre alt) sind verstorben. 19.700 Personen sind genesen.

Gestern wurden in Wien 7.479 Corona-Tests vorgenommen, das macht insgesamt 584.976 Testungen. Die Gesundheitshotline 1450 hat 6.206 Anrufe entgegengenommen. Informationen für die Bevölkerung erteilt auch die Service-Nummer der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) unter 0800 555 621.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
CoronatestCorona-AmpelCoronavirusMaskenpflichtÖsterreichWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen