79-Jährige entsorgt Hausmüll in Mühlbach

Jede Menge Hausmüll landete im Mühlbach beim Doblhoffpark in Baden (Symbolbild).
Jede Menge Hausmüll landete im Mühlbach beim Doblhoffpark in Baden (Symbolbild).Bild: iStock

Weil in Baden immer wieder Müllsäcke im Bach gefunden wurden, legten sich Mitglieder des Fischereivereins auf die Lauer und prompt: Sie erwischten die Frau auf frischer Tat!

Da hat wohl jemand etwas falsch verstanden und seinen Hausmüll im vermeintlichen "Müllbach" entsorgt. Die vollen Müllsäcke waren den Fischereiaufsichtsorganen des Fischereivereins Baden im Mühlbach in der Nähe des Doblhoffparks aufgefallen. Sie legten sich auf die Lauer.

Auf frischer Tat ertappt

Lange mussten sie nicht warten, als am Dienstag eine 79-jährige Badnerin aus der Wohnhausanlage neben dem Doblhoffpark spazierte - in der Hand einen vollen Müllsack. Schnurstracks steuerte sie auf den Mühlbach zu und entsorgte dort ihren Hausmüll, als wäre es selbstverständlich. Einen Grund für ihr Handeln konnte die Frau nicht angeben. Sie wird nach dem Abfallwirtschaftsgesetz angezeigt.

(Ros)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Christoph BadeltGood NewsNiederösterreichUmweltPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen