8-jähriger Tiroler durfte mit Bruce Springsteen singen

Der achtjährige Lorenz aus Innsbruck erlebte am Wochenende in Zürich einen außergewöhnlichen Rock'n'Roll-Moment, den er so schnell nicht mehr vergessen wird. Bei einem Konzert des US-Rockstars Bruce Springsteen wurde der Kleine vom "Boss" höchstpersönlich" auf die Bühne geholt, um mit ihm den Song "Waitin' on a Sunny Day" zu singen.

Der achtjährige Lorenz aus Innsbruck erlebte am Wochenende in Zürich einen außergewöhnlichen Rock'n'Roll-Moment, den er so schnell nicht mehr vergessen wird. Bei einem Konzert des US-Rockstars wurde der Kleine vom "Boss" höchstpersönlich auf die Bühne geholt, um mit ihm den Song "Waitin' on a Sunny Day" zu singen.

Gemeinsam mit seiner Familie stand Lorenz direkt vor der Bühne und hielt ein äußerst professionell wirkendes, selbstgebasteltes Schild hoch, auf dem der Refrain des Liedes geschrieben stand. Und er wurde für seine Mühen tatsächlich belohnt. Als der "Boss" den Song anstimmte, bat er den Achtjährigen auf die Bühne.

Springsteen übergab ihm dort das Mikrophone und Lorenz durfte vor zehntausenden Fans das Lied zu Ende singen. Dann gab es noch eine Umarmung vom "Boss" ehe er wieder ins Publikum entlassen wurde. Neben der Erinnerung gab es noch Drumsticks und eine Mundharmonika als Geschenk, wie "orf.at" berichtet.

Erfolg beim zweiten Versuch

Schon bei einem Konzert in Rom Mitte Juli stand sich Lorenz mit seinem Schild die Beine in den Bauch. Doch dort stand "Waitin' on a Sunny Day" nicht auf der Setlist. Bereits Ende Juni durfte in Oslo eine entzückende Vierjährige in Oslo mit Springsteen den Song performen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen