80 Prozent aller Kids sollen bis 2020 kariesfrei sein!

Bild: Herbert Käfer

Je höher der Anteil der bildungsfernen Schichten, desto schlechter die Kinderzähne! Laut NÖGKK gibt es noch immer einen klaren Zusammenhang zwischen Zahngesundheit von Schulkindern und ihrem sozialen Status. Mit dem Zahnprojekt Apollonia soll es nun bis 2020 gelingen, dass 80 Prozent aller Sechsjährigen in Niederösterreich kariesfrei sind.

Ein Stoff-Krokodil lernt den Kindern auf spielerischem Weg die Wichtigkeit der richtigen Zahnpflege. Mit dem Modell Apollonia sollen alle Kinder gleichermaßen erreicht werden. "Im vergangenen Schuljahr wurden 121.024 Kinder in Mutter-Eltern-Beratungsstellen, Schulen und Kindergärten besucht", berichtet SP-Landesrat Maurice Androsch stolz.

Der Anteil der kariesfreien Kinder in Niederösterreich konnte durch die flächendeckende Kampagne bereits auf 54 Prozent gesenkt werden. Neues ambitioniertes Ziel ist nun aber bis 2020 die Zahngesundheit weiterhin zu verbessern: 80 Prozent der sechsjährigen Kinder sollen bis dahin kariesfrei sein. Erkrankungen der Zähne können laut neuesten Forschungen auch das Risiko von Herzinfarkt, Schlaganfall und Zuckerkrankheit erhöhen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen