81-jährige Alko-Lenkerin kracht in Polizeiauto

Bild: LPD Niederösterreich
Als die Exekutive nach einem Verkehrsunfall mit dem Wagen die Straße sicherte, kam die Seniorin ange-rausch-t.

Richtig schräger Unfall am Donnerstagabend gegen 17.25 Uhr auf der B10 zwischen Schwechat und Schwadorf (Bezirk Bruck/Leitha): Weil ein 22-Jähriger sich mit seinem Auto überschlagen hatte, rückte die Exekutive zur Unfallaufnahme aus.

Der Verkehr wurde dafür bei der Kreuzung mit der Rauchenwarther Straße umgeleitet, zur Absicherung der Unfallstelle diente ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht, Rundumbeleuchtung sowie zwei Haberkornhüte.

Doch eine 81-Jährige übersah sämtliche Absicherungen, die Wienerin krachte im Kreuzungsbereich frontal in die linke Seite des Polizeiautos, richtete erheblichen Sachschaden an.

Ein anschließender Alko-Test brachte dann den wahrscheinlichen Auslöser des Unfalls zu Tage: Die 81-Jährige hatte 0,9 Promille. Ihr wurde der Führerschein abgenommen, auch Anzeige wurde erstattet.



(nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SchwechatGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfallPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen