85-Jährige nach Fahrerflucht ausgeforscht

Bild: Fotolia
In Wilhelmsburg hat eine 85-Jährige am Donnerstag mit ihrem Pkw einen Passanten niedergestoßen und dann Fahrerflucht begangen. Die Frau dürfte den 82 Jahre alten Fußgänger gegen 7.15 Uhr übersehen und mit ihrem Seitenspiegel erfasst haben. Der Mann wurde schwer verletzt.


Danach soll die Lenkerin kurz angehalten, ihre Fahrt aber ohne Hilfeleistung fortgesetzt haben, so die Sicherheitsdirektion Niederösterreich. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Landesklinikum St. Pölten gebracht. Die 85-Jährige wurde mit Hilfe von Zeugenaussagen ausgeforscht. Die Frau muss nun mit einer Anzeige rechnen.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch.TimeCreated with Sketch.| Akt: