850.000 Wiener jagten Geschenken hinterher

Der letzte Einkaufssamstag war in Wien zugleich der erfolgreichste der bisherigen Weihnachtszeit. In der Bundeshauptstadt waren rund 850.000 Menschen unterwegs, um noch Geschenke zu ergattern. Die Händler gehen davon aus, dass der Umsatz über jenem des letzten Samstags liegen wird.


Der Heilige Abend rückt mit großen Schritten näher. 850.000 Passanten und damit noch mehr als beim dritten Einkaufssamstag gingen laut Brigitte Jank, Präsidentin der Wirtschaftskammer, in den Wiener Einkaufsstraßen auf Geschenkejagd. Viele Wiener pilgerten auch in die Shopping City Süd. Laut Center-Manager Anton Cech dürfte die 110.000 Besucher-Marke überschritten worden sein.

Das strahlend schöne Wetter in Wien kam den Käufern entgegen und verschaffte den Händlern ein gutes Geschäft. Vor allem die Kaufleute in der Linzer Straße, der Neubaugasse, der Landstraßer Hauptstraße und der Favoritenstraße bewerten die Kauflaune der Konsumenten am Samstag mit Bestnoten.

Wieder eine Umsatzsteigerung

Wie eine Blitzumfrage von Makam Research zeigt, wird der vierte Einkaufssamstag über dem Umsatzniveau des vergangenen Einkaufssamstags liegen.

Dennoch ist es noch nicht die letzte Chance für die Händler, Geld in die Kassa zu spülen. Der Montag ist mit einem "fünften Einkaufssamstag" vergleichbar, da bereits viele Österreicher frei haben. Außerdem sorgen zwischen Stephanitag und Silvester eingelöste Gutscheine für ein Fünftel der Weihnachtsumsätze.

Am zufriedensten sind diesmal die Sportartikel-, Spielwaren- und Buchhändler; gefolgt von Parfümerien und Bekleidungshandel.

Die Top-Geschenke

Bücher stehen - wie schon an den vorigen Einkaufssamstagen - ganz oben auf der Einkaufsliste. Vor allem Kinderbücher, Romane und Kochbücher werden gekauft. Im Sportartikelhandel ist heute die Nachfrage nach Skiausrüstung besonders groß, während im Spielzeughandel vor allem Puppen, Lego und Brettspiele besorgt werden.

Top bei den Parfumerien sind Geschenkesets und Accessoires. Im Bekleidungshandel dominieren an diesem Samstag Pullover, Hosen und Jacken. Weiters stark gefragt sind auch TV-Geräte, Handyzubehör, warme Winterschuhe und Silberschmuck bzw. Schmucksammelsysteme.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen