86-Jährige schlägt Räuberin mit Speck in die Flucht

Bild: Fotolia

In Altrincham nahe Manchester kam es am Montagnachmittag zu einer seltsamen Begegnung, über die die Polizei später berichten sollte. Eine 86-jährige Frau verteidigte sich gegen eine Räuberin, ausgerechnet mit einem Packerl Speck.

Mit Speck fängt man bekanntlich Mäuse. Man kann sich damit aber auch wunderbar verteidigen, wie eine ältere Engländerin am Montag vorzeigte. Das berichtete die Polizei in Manchester via Facebook.

Die alte Dame hatte eine größere Summe Geld an einem Bankomaten abgehoben. Dann ging sie in einen Supermarkt, um Lebensmittel einzukaufen. Dabei wurde sie von einer unbekannten Frau überfallen. Oder besser: fast überfallen. Denn die rüstige 86-Jährige wehrte sich.

Mit einem Packerl Speck

Das erste, was ihr dabei in die Finger kam, war ein Packerl Speck. Mit diesem konnte sie jedoch meisterhaft umgehen und zog es der versuchten Diebin mehrere Male über den Schädel. Die Täterin ließ sich schließlich davon in die Flucht schlagen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen