9-Jähriger bei Schulausflug in Grube gestürzt

Bild: FF Baden-Weikersdorf

Dramatische Szenen bei einem Schulausflug zur Burgruine Rauheneck in Baden: Die dritten Klassen der Badener Volksschule Radetzkystraße waren gerade am Areal angekommen, als plötzlich ein Schüler (9) ausrutschte, in eine Grube fiel und sich schwer am Oberschenkel verletzte.

Der Bub schrie um Hilfe, das Lehrerteam eilte herbei und alarmierte die Einsatzkräfte. Ein Großaufgebot mit Feuerwehr, Höhenrettungstruppe und Notarztheli rückte an. Per Seilwinde wurde der Bub mit dem Christophorus 3 ins Spital gebracht. Der Ausflug wurde abgebrochen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen