91-Jähriger stürzte mit Elektrorollstuhl in den Main

Mit seinem Elektrorollstuhl stürzte ein 91-jähriger Mann am Dienstag in Frankfurt in den Main. Augenzeugen reagierten schnell und retteten den Abgestürzten vor dem Ertrinken.

Ein recht ungewöhnliches Gefährt musste die Feuerwehr im deutschen Frankfurt aus dem Main fischen. Ein 91-Jähriger war mit seinem Elektrorollstuhl vom Ufer in den Main gestürzt. Er hatte sein Fahrzeug laut Feuerwehr versehentlich in den Fluss gelenkt.

Glück im Unglück für den 91-Jährigen: Augenzeugen reagierten blitzschnell und retteten den Mann aus dem Wasser. Sein Rollstuhl wurde von der Feuerwehr mit Tauchern und einem Kran geborgen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen