915 € pro Jahr – Klimaticket startet am 26. Oktober

Auch die VOR-Region konnte sich nun auf eine Klimaticket-Lösung einigen.
Auch die VOR-Region konnte sich nun auf eine Klimaticket-Lösung einigen.Picturedesk
Der Pakt steht, am Donnerstag wird das Klimaticket für ganz Österreich präsentiert. Für Wien, NÖ und das Burgenland zahlt man 915 Euro pro Jahr.

Lange wurde gepokert, nun geht es ruckzuck. Bereits am Donnerstag stellen Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ), NÖ-Landeschefin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) und Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) das Ticket für die Ostregion vor. Das erfuhr "Heute" vorab:

Wann geht es los?

Am 26. Oktober für alle, viel früher als geplant. Das Burgenland beginnt sogar schon am 25. Oktober.

Wo gilt das Ticket?

Fast überall. Etwa in den Zügen der ÖBB, Westbahn, S-Bahn sowie allen regionalen Bussen der Ostregion sowie den Wiener Linien.

Was kostet das?

Es gibt laut "Heute"-Infos vier Preisstufen:

■ Wien allein kostet wie schon bisher 365 Euro im Jahr.

■ Gesamt-Österreich gibt es, wie berichtet, um 1.095 Euro.

■ Clou 1: Die gesamte Ostregion (Wien, NÖ und Burgenland) gibt es um 915 Euro, die Jahreskarte heißt "VOR-Metropolregions-Ticket".

■ Clou 2: Es gibt eine eigene Jahreskarte für Wien und Burgenland allein. Mit dem "VOR Regions-Ticket" kann man auch alle VOR-Linien durch NÖ nutzen – um 550 Euro im Jahr. Das ist vor allem ein Triumph für Burgenlands-Landeschef Hans Peter Doskozil. Es spart Pendlern, die NÖ nur zum Durchfahren nach Wien brauchen, 545 Euro.

Gibt es Rabatte?

Ja. Wer das Ticket zwischen 1. und 26. Oktober kauft, zahlt fürs 1-2-3-Ticket (also Gesamtösterreich) nur 949 Euro. Senioren und Unter-26-Jährige 821 Euro.

Wo bekomme ich das Ticket?

Auf www.klimaticket.at ab dem 1. Oktober, bei allen Schaltern von Westbahn und ÖBB und bei den Vertriebsstellen der Verkehrsbünde.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lie, cnn Time| Akt:
Öffentlicher VerkehrKlimaWienBurgenlandNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen