93-Jähriger radelt zum 16. Mal von Vorarlberg nach Wien

Acht Tage benötigte der 93-jährige Severin Sigg (3.v.r.) für die Strecke Vorarlberg - Wien.
Acht Tage benötigte der 93-jährige Severin Sigg (3.v.r.) für die Strecke Vorarlberg - Wien.ARBÖ
Der 93-jährige Severin Sigg ist von Hörbranz (Vorarlberg) bis auf den Wiener Stephansdom geradelt – bereits zum 16. Mal. Ein Meilenstein!

Am 18. Juli startete der 93-Jährige seine Tour in seiner Heimatgemeinde. Acht Tage und rund 900 Kilometer später erreichte Severin Sigg, gemeinsam mit seiner Tochter, deren Ehemann und zwei Freunden, die Wiener Innenstadt. Es war bereits das 16. Mal, dass der Altbürgermeister von Hörbranz diese Tour geschafft hat. Ein Beweis dafür, dass bei manchen das Alter tatsächlich nur eine Nummer darstellt. Toll!

Die Route führte die (E-)Radler über Innsbruck am Inn entlang bis Passau. Von dort ging es dann entlang der Donau bis zum Stephansplatz. Für ARBÖ-Vorarlberg Präsident Peter Steurer ist dies ein weiterer Meilenstein in 123 Jahren Autofahrer-Klub: "Es ist für unsere Radler im ARBÖ und für den Kneippverein Österreich ein besonderes Ereignis und eine herausragende Leistung von Severin Sigg mit seinen 93 Jahren."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
VorarlbergBregenzWienARBÖHörbranzFahrrad

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen