960.000 Euro für Multiversum-Mieter

Bild: Stadtgemeinde Schwechat

Die Stadt Schwechat förderte im Jahr 2012 Veranstalter, die sich die Hallenmiete des Multiversums nicht leisten konnten, berichtet "News" - insgesamt mit 960.000 Euro.

Die Stadt Schwechat förderte im Jahr 2012 Veranstalter, die sich die Hallenmiete des Multiversums nicht leisten konnten, berichtet "News" – insgesamt mit 960.000 Euro.

Die Begründung: Die Halle musste ausgelastet werden. Als Beispiele werden ein Kinderfreunde- Gschnas (17.380 Euro), der Kindermaskenball der Wirtschaft (20.030 Euro) oder eine Muttertagsfeier (19.621 Euro) angeführt.

Laut Schwechats Neo-Bürgermeister Gerhard Frauenberger (SP) kommen zu solchen Events 800 bis 1.000 Gäste: "Wenn das Vereinsleben in einer Gemeinde bestehen bleiben soll, dann muss man sich das leisten. Auf diesem Weg wird das Zusammenleben der Menschen gestärkt."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen