A1 fährt mit 5G-Truck samt ausfahrbaren Antennen vor

 A1 Group CEO Thomas Arnoldner, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Rudolf Buchbinder, künstlerischer Leiter des Grafenegg Festivals und Philipp Stein, Operativer Geschäftsführer der Grafenegg Kulturbetriebsges.m.b.H. mit dem 5G-Truck.
A1 Group CEO Thomas Arnoldner, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Rudolf Buchbinder, künstlerischer Leiter des Grafenegg Festivals und Philipp Stein, Operativer Geschäftsführer der Grafenegg Kulturbetriebsges.m.b.H. mit dem 5G-Truck.A1 / Lukas Dostal
Spannende Spielereien, tolle Technik, fürchterliche Flops im Digital-Telegramm. Jeden Tag der Woche liefert "Heute" drei aktuelle Kurzmeldungen.

Sa12. Juni 2021

A1 fährt mit 5G-Truck vor

Das Grafenegg Festival ist mit A1 als langjährigem IT-Partner und Sponsor "optimal für die digitalen Herausforderungen der Zukunft positioniert", heißt es von A1. So wird dieses Jahr erstmals ein eigener 5G Event-Truck von A1 dort für Live-Übertragung und Streaming sorgen. Der A1 5G Truck werde "vor Ort am Festivalgelände als mobiler 'Daten-Hub'" fungieren, so A1-Boss Thomas Arnoldner.  Der 5G Truck von A1, in dem die komplette Sendetechnik inklusive zwei ausfahrbaren Funkmasten verbaut und installiert ist, wird in Zukunft bei Live-Veranstaltungen für die High-Speed-Datenübertragung bei Streamings zum Einsatz kommen. Auf diese Weise können Interessierte auch von zu Hause aus live an Konzerten, Aufführungen und Sportveranstaltungen teilhaben. Auf Wunsch können Vorstellungen aber auch on demand immer und überall abgerufen werden. 

A1 will künftig durch 5G mehr Live-Übertragungen und Streamings bieten.
A1 will künftig durch 5G mehr Live-Übertragungen und Streamings bieten.Reuters

Neue LG Cashback-Aktion

Die Fußball-EM hat begonnen. Ohne Public Viewing und Fanmeile braucht es den richtigen Fernseher, damit zu Hause eine gute Atmosphäre entsteht. Gerade rechtzeitig zum Start des Fußball-Monats erstattet LG ab sofort und bis zum 18.07.2021 bis zu 1.000 Euro im Rahmen der aktuellen großen Cashback-Aktion auf ausgewählte LG OLED und LG NanoCell TVs. Einfach bis zum 14.09.2021 unter www.lg-promotion.at/meersehen registrieren, Rechnung des Cashback-Aktionsgeräts einreichen und nach erfolgreicher Prüfung Geld zurückerhalten.

Sportlicher Sommerstart mit der LG Cashback-Aktion.
Sportlicher Sommerstart mit der LG Cashback-Aktion.LG Electronics

Samsung erneut unter den Top 5 in Österreich

Ein weiteres Mal wurden im Rahmen der "fête d’excellence 2021" Unternehmen unterschiedlicher Branchen mit dem Qualitätssiegel "Top Service Österreich 2021" für besondere Kundenorientierung ausgezeichnet. Bei Österreichs ganzheitlichem Wettbewerb für Servicequalität konnte Samsung Electronics Austria auch in diesem Jahr die Kunden von sich überzeugen. Kundenbezogene Informationen und Prozesse führen zu Kundenzufriedenheit, Kundenloyalität und zur fünften Auszeichnung in Folge. Samsung Electronics Austria bietet mit der 24/7 Hotline für Smartphones, Tablets und Wearables auch die Möglichkeit eines Remote Calls mit weitreichenden technischen Analysemöglichkeiten. Ergänzend werden Produktberatungen und technische Troubleshootings per Live-Chat geführt. Daneben ist das Online Booking von Reparaturen mittlerweile ein Standard, den viele Kunden nutzen. Faire Preise bei Displayschäden sind ein weiterer Grund für eine positive langfristige Kundenbeziehung.

Top Service 2021: Samsung erneut unter den Top 5 in Österreich.
Top Service 2021: Samsung erneut unter den Top 5 in Österreich.TSÖ

Fr11. Juni 2021

SchülerInnen des BRG Wien 3 ausgezeichnet

Seit 2018 stellt das KFV für die Verkehrs- und Mobilitätsbildung die kostenfreien Lehr- und Lernunterlagen "Mit Risi & Ko unterwegs" zur Verfügung. Schülerinnen und Schüler der 5. bis 8. Schulstufen hatten nun österreichweit die einmalige Gelegenheit, im Rahmen eines Comic-Zeichenwettbewerbs die Unterrichtsmaterialien aktiv mitzugestalten. Die Aufgabe: Eine Comicgeschichte rund um das Thema Radfahren erfinden und zeichnen. Rund 200 Zeichnungen wurden im Unterricht angefertigt und eingereicht. Eine Jury bestehend aus Verkehrssicherheitsexperten und einem professionellen Comiczeichner ermittelte nun einen Siegercomic für jedes Bundesland und einen Österreich-Gesamtsieger. Zusätzlich wurde der "Sonderpreis Digital" übergeben. Die Wiener Schülerin Valentina Jerabek vom BRG Wien 3 darf sich über den 1. Platz in der Wiener Landeswertung der Risi & Ko Challenge freuen. Enrique Achacaoso, ebenfalls vom BRG Wien 3, staubte mit seiner hervorragenden Zeichnung den "Sonderpreis Digital" ab. KFV-Experte Klaus Robatsch überreichte den beiden Gewinnern persönlich den Preis  – ein Geschenkgutschein für die beiden Sieger und die ganze Klasse – und bedankte sich bei Valentina und Enrique für ihren großen Einsatz und ihre hervorragende Kreativleistung.

2 SchülerInnen der BRG 3 gewinnen bei Zeichenwettbewerb "Risi & Ko"
2 SchülerInnen der BRG 3 gewinnen bei Zeichenwettbewerb "Risi & Ko"KFV/APA-Fotoservice/Hörmandinger

Neue Kopfhörer von Happy Plugs

Mit Design aus Schweden nach den neuesten Trends in Fashion, Funktion und Technologie bringt Happy Plugs offiziell die True-Wireless-In-Ear-Kopfhörer Air 1 Zen auf den Markt – in einer Weltpremiere seiner antimikrobiellen Technologie. Die in über 70 Ländern erhältliche FashionTech-Marke aus Schweden stellt jetzt ihr neuestes Kopfhörermodell mit antimikrobieller Biomaster-Technologie vor. Air 1 Zen verfügt über die antimikrobielle Biomaster-Technologie – für den effektiven Schutz der In-Ear Kopfhörer von bis zu 99,99 Prozent vor dem Wachstum unerwünschter Mikroben, die Schäden, Verfärbung, Flecken und Gerüche verursachen können. Der Zusatzstoff bietet rund um die Uhr Schutz für die Produktoberflächen. Der integrierte antimikrobielle Schutz ist ohne schädliche Auswirkungen über die Lebensdauer des Produkts wirksam. Preis: 80 Euro.

Neue Kopfhörer von Happy Plugs mit antimikrobieller Biomaster-Technologie.
Neue Kopfhörer von Happy Plugs mit antimikrobieller Biomaster-Technologie.Happy Plugs

Interaktive Landkarte für die Artenvielfalt

Unter dem Titel "Woerle wirkt weiter" wird in der Henndorfer Privatkäserei ein umfassendes Nachhaltigkeitsprogramm effizient umgesetzt. Dabei spielt neben den eigenen Maßnahmen auch die Bewusstseinsbildung eine große Rolle. Beim Projekt "Rettungsinseln für die Artenvielfalt" werden sowohl die LandwirtInnen als auch die Bevölkerung in der Heumilchregion aktiv miteingebunden. Mit einer neuen interaktiven Landkarte soll dies nun auch dokumentiert und sichtbar gemacht werden. Damit soll in den nächsten Jahren ein einzigartiges Mosaik aus kleinen und größeren Lebensräumen für Pflanzen und Tiere entstehen. Wissenschaftlich begleitet wird das Projekt durch die Universität Salzburg. Unterstützung gibt es auch von engagierten SchülerInnen der HBLA Ursprung unter der Leitung von Dr. Konrad Steiner. Auf www.woerle-artenvielfalt.at können ab sofort alle neuen Rettungsinseln kartiert bzw. digital erfasst werden.

Woerle präsentiert interaktive Landkarte für die Artenvielfalt.
Woerle präsentiert interaktive Landkarte für die Artenvielfalt.Rymden - stock.adobe.com

Do10. Juni 2021

Dialog Marketing Report 2021

Die Österreichische Post AG präsentiert mit dem Dialog Marketing Report 2021 die bereits achte Auflage ihres jährlichen Berichts über Werbekanäle und deren Nutzung. Obwohl Verbraucher*innen immer häufiger digitale Medien nutzen, bleiben dennoch gedruckte Werbeformen in der Beliebtheit ganz oben. Flugblätter und Prospektplattformen spielen bei der stark wachsenden Suche nach heimischen Produkten eine zentrale Rolle. Während die Werbe-Spendings insgesamt um 10 Prozent auf 6,5 Mrd. Euro sanken, zeigt der neue Sonderteil zur Customer Journey, wie Unternehmen durch die gezielte Analyse und strategische Verknüpfung von Kund*innen-Kontaktpunkten noch erfolgreicher agieren können. Der Report dokumentiert zudem einen weitreichenden Wandel im Einkaufsverhalten: Die Mehrheit der Österreicher*innen möchte mehr inländische und nachhaltige Produkte kaufen. Dem Report zufolge ist bereits jede*r Zweite an Informationen über regionale Produkte oder lokale Anbieter*innen interessiert und sucht bewusst und gezielt danach. Das Flugblatt als die am meisten zum Kauf anregende Werbeform wird dabei als Hauptquelle für Informationen zu heimischen Geschäften und nachhaltigen Angeboten genutzt. Eine Entwicklung, die befeuert durch Corona erst am Anfang steht, die sich jedoch im Zuge der globalen Klima-Thematik noch deutlich verstärken könnte.

Dialog Marketing Report 2021 der Post: Flugblatt stärkt Trend zu regionalen Produkten.
Dialog Marketing Report 2021 der Post: Flugblatt stärkt Trend zu regionalen Produkten.Post

So geht ruckelfrei streamen

Am 13. Juni ist Tag des Gartens. Er wird seit 1984 immer am zweiten Sonntag im Juni gefeiert. In diesem Sommer wird so mancher Garten oder Balkon das Urlaubsziel ersetzen. Viele haben sich eine gemütliche Oase mit Pflanzen und Grill an der frischen Luft eingerichtet, um möglichst viel Zeit draußen zu verbringen. Terrasse oder Balkon sind die perfekte Umgebung für einen Outdoor-Filmabend oder, um bei der Fußball-Europameisterschaft unter freiem Himmel mit dem ÖFB-Team zu fiebern. Doch das Router-WLAN schafft die Strecke bis nach draußen in den seltensten Fällen und auch ein Repeater besitzt meist nicht die nötige Reichweite. Eine simple Lösung bietet der deutsche Netzwerkspezialist devolo mit seinen Powerline-Adaptern. Diese smarten Helfer nutzen zur Datenübertragung die vorhandene Stromleitung. Die Vorteile: Wände und Decken bremsen das WLAN nicht mehr aus, weil an jeder gewünschten Steckdose ein frischer WLAN-Zugriffspunkt einfach und schnell installiert werden kann. Die Powerline-Adapter lassen sich überall dort einstecken, wo sie vor Wasser und direkter Sonneneinstrahlung geschützt sind – also am besten im Innenraum und in direkter Nähe zur Balkon- beziehungsweise Gartentür. Aktuelle Powerline-Lösungen wie die Mesh WLAN 2 Kits bieten dank smarter Mesh-Funktionen jede Menge Komfort. Mit mehreren WLAN-Adaptern im Haus, kann der Champion von devolo seine Stärken voll ausspielen.

Tag des Gartens – Blockbuster oder Fußballkrimi ruckelfrei streamen.
Tag des Gartens – Blockbuster oder Fußballkrimi ruckelfrei streamen.devolo

Pico Interactive wächst in Europa

Pico Interactive, einer der global führenden Entwickler von innovativen VR (Virtual Reality) -Lösungen für den B2B-Einsatz, hat in den vergangenen 24 Monaten ein fulminantes Wachstumstempo in Europa im Markt für VR (Virtual Reality)-Unternehmenslösungen hingelegt und ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 200% gewachsen. Von der Europazentrale in Barcelona aus hat Pico Interactive sukzessive neue Regionen in Europa, im Mittleren Osten und Afrika in Angriff genommen und neue Geschäfts- und Enterprise-Partner gewonnen. Wichtiger Wachstumstreiber war vor allem die extrem hohe Nachfrage nach neuen VR-Unternehmenslösungen in den Bereichen Training/Learning, VR-Meetings & -Kollaborationen, Location Based Entertainment und medizinische Anwendungen. Als Folge der Expansion wird Pico Interactive im dritten Quartal 2021 ein Büro in Deutschland /Hamburg eröffnen, um von dort aus Kunden in DACH, Benelux & Skandinavien zu bedienen. Eine wichtige Rolle bei der Wachstumsstrategie von Pico Interactive spielen auch erfahrene Distributoren: In Großbritannien konnte Pico RedboxVR und System Active, in Russland TFN und Virtuality Club gewinnen. Mit Matts Digital in Frankreich und VRExpert in Benelux, sowie Schenker Tech in Deutschland konnte Pico Interactive eine sehr erfahrene und professionelle Distributionsstruktur in Europa aufbauen. Durch die Zusammenarbeit mit diesen Branchenexperten ist Pico Interactive in der Lage, einen erstklassigen Kundenservice und maßgeschneiderte Lösungen für B2B-Kunden zu garantieren. Darüber hinaus hat das Unternehmen direkten Zugang zu über 70 Länder und kann seine Partner schnell und einfach unterstützen. Dafür ist Pico Interactive weltweit bekannt und unterscheidet sich damit von der Konkurrenz. Auf dem MWC 2021 in Barcelona wird Pico die neuen B2B VR Headsets Pico Neo 3 Pro und Pico Neo 3 Pro Eye vorstellen und der Öffentlichkeit präsentieren. Marktstart der neuen VR-Brillen für den Unternehmenseinsatz ist für das dritte Quartal 2021 geplant.

Pico Interactive wächst in Europa.
Pico Interactive wächst in Europa.Pico Interactive

Mi09. Juni 2021

Lidl Connect feiert zweiten Geburtstag

Lidl Connect wird zwei Jahre alt und ist damit vergleichsweise neu im österreichischen Mobilfunkmarkt. Derzeit sind bereits mehr als 110.000 SIM-Karten im Umlauf. Zum Jubiläum bringt Lidl Connect nun bis 4. Juli den limitierten "Connect Black"-Tarif auf den Markt. Zum Paket gehören 1.900 Freiminuten/SMS und 19 GB Datenvolumen bei bis zu 100 Mbit/s Geschwindigkeit um 8,90 Euro pro Monat. Der Black-Tarif gilt auch für Bestandskunden. Ein Wechsel ist ganz einfach kostenlos im Self Care oder via Serviceline möglich. Alle Angebote sind jeweils ein Tarif-Leben lang gültig, also immer so lange genügend Guthaben vorhanden ist.

Lidl Connect ist zwei Jahre alt. Zum Jubiläum gibt es den limitierten "Connect Black"-Tarif.
Lidl Connect ist zwei Jahre alt. Zum Jubiläum gibt es den limitierten "Connect Black"-Tarif.Lidl

Huawei eröffnet Zentrum für Cybersicherheit

Huawei hat heute das "Global Cyber Security and Privacy Protection Transparency Center" in Dongguan, China, eröffnet. Es handelt sich dabei um das größte Zentrum dieser Art in China. Bei der Eröffnungsfeier sprachen Vertreter der GSMA, SUSE, der British Standards Institution und Regulierungsbehörden aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und Indonesien. Im Zuge der Eröffnung des neuen Zentrums präsentierte Huawei auch seine Product Cyber Security Baseline, womit das globale Technologieunternehmen zum ersten Mal die Rahmenbedingungen für Produktsicherheit und Managementpraktiken der gesamten Branche zur Verfügung stellt. "Cybersicherheit ist wichtiger denn je", sagt Ken Hu, Rotating Deputy Chairman von Huawei, bei der Eröffnung des Zentrums. "Als Branche zusammenarbeiten, Best Practices austauschen und unsere kollektiven Fähigkeiten in den Bereichen Standards, Technologie und Verifizierung ausbauen – so geben wir sowohl der Öffentlichkeit als auch den Aufsichtsbehörden Gründe, in die Sicherheit der Produkte und Dienstleistungen zu vertrauen, die sie täglich nutzen. Gemeinsam können wir die richtige Balance zwischen Sicherheit und Fortschritt in einer zunehmend digitalen Welt finden."

Ken Hu, Rotating Deputy Chairman von Huawei.
Ken Hu, Rotating Deputy Chairman von Huawei.Huawei

Commvault kündigt neue Partnerprogramme an

Commvault, ein führender Anbieter von Datenmanagement in Cloud- und on-premises-Umgebungen, hat seine Managed Service Provider (MSP)- und Aggregator Partner Advantage-Programme erweitert. Die verbesserten Programme sind auf die Arbeitsweise der MSP- und Aggregator-Partner von Commvault zugeschnitten. Die Partnerprogramme richten sich an die Anforderungen, intelligente "Commvault Powered"-Datenservices für Kunden jeder Größe auf der ganzen Welt bereitzustellen. "Wir wollen unseren Partnern stets intelligente Datenservices bieten, die Unternehmen dabei helfen, Daten und Anwendungen in einer zunehmend hybriden Multi-Cloud-Welt zu schützen und zu verwalten", sagt Markus Mattmann, Regional Director Österreich und Schweiz bei Commvault. "Die Erweiterungen unserer MSP- und Aggregator-Programme helfen unseren Partnern, diese Ziele zu erreichen, Herausforderungen zu meistern und ihr Geschäft zukunftssicher zu gestalten."

Commvault kündigt Partnerprogramme für Managed Service Provider und Aggregatoren an.
Commvault kündigt Partnerprogramme für Managed Service Provider und Aggregatoren an.Commvault

Di08. Juni 2021

Samsung stellt Galaxy A22 5G vor

Samsung bringt mit dem Galaxy A22 5G ein neues 5G-fähiges Smartphone auf den Markt. Das Galaxy A22 5G ist ab 229 Euro ab Juli im österreichischen Handel erhältlich. Das Smartphone bietet ein 6,6 Zoll FHD+ PLS TFT Infinity-V 90 Hz Display, einen 64bit Octa-Core Prozessor (2.2 GHz + 2.0 GHz), eine Triple-Kamera mit 48 MP (Hauptkamera) + 5 MP (Ultra-Weitwinkelkamera) + 2 MP (Tiefenkamera) und eine Selfie-Cam mit 8 MP. Dazu gibt es 4 GB RAM + 64 oder 128 GB internen Speicher plus einen microSD-Steckplatz (bis zu 1TB), einen 5.000 mAh Akku mit 15 W Schnellladen und einen seitlichen Fingerabdruckscanner. Das Gerät misst 167,2 x 76,4 x 9,0 Millimeter und ist 200 Gramm leicht.

Das Galaxy A22 5G ist ab 229 Euro ab Juli im österreichischen Handel erhältlich.
Das Galaxy A22 5G ist ab 229 Euro ab Juli im österreichischen Handel erhältlich.Samsung

Mehr Daten bei yesss! Complete XL

Im Tarif Complete XL gibt es nun 30GB statt wie bisher 20GB Datenvolumen. Gleich bleibt der Preis: um 14,99 Euro im Monat ist man dabei. Kunden, die den Tarif Complete XL als Jahrestarif nutzen, sparen darüber hinaus noch einmal 20 Euro im Jahr. Bis zu 60GB nicht verbrauchten Datenvolumens kann auch ins nächste Monat mitgenommen werden. Somit stehen max. 90GB zur Verfügung. Dazu gibt es keine Bindung, keine versteckten Kosten, aber gratis Rufnummernmitnahme. 

Seit 7. Juni: Mehr Daten für alle Fälle mit Complete XL und 30GB.
Seit 7. Juni: Mehr Daten für alle Fälle mit Complete XL und 30GB.iStock

Xiaomi kündigt Stores in Österreich an

Xiaomi gab die Eröffnung des 1.000. internationalen Xiaomi Stores bekannt. Um diesen Anlass zu feiern, veranstaltet Xiaomi ein online als auch offline Event und bietet exklusive Geschenke und Aktionen als Dankeschön an die Mi Fans und treuen Kunden, "die dem Unternehmen geholfen haben, diesen neuen Meilenstein zu erreichen", heißt es in einer Aussendung. Der erste globale Xiaomi Store öffnete 2016 in Singapur seine Türen für die Mi-Fans. Seitdem hat sich die Anzahl der Stores rund um den Globus rasant vergrößert. Die höchste Wachstumsrate wurde im Jahr 2020 erreicht, mit 363 hinzukommenden Stores. Bis Ende 2020 wurden Xiaomi Stores in 63 Märkten eröffnet und damit insgesamt 841 Stores geschaffen. Seit dem Start der Xiaomi Stores im Jahr 2016 hat Xiaomi seine Präsenz so schnell wie nie zuvor ausgebaut – und in den nächsten beiden Jahren werden auch in Österreich Xiaomi Stores dazu kommen.

Xiaomi feiert 1.000 Stores mit Mi Fans auf der ganzen Welt.
Xiaomi feiert 1.000 Stores mit Mi Fans auf der ganzen Welt.Roman Balandin / Tass / picturedesk.com

Mo07. Juni 2021

Impftermine: Findiger Programmierer

Stand heute sind in Österreich knapp 5,6 Millionen Impfdosen verabreicht worden, mittlerweile hat fast die Hälfte der impfbaren Bevölkerung zumindest den ersten Stich erhalten. Gleichzeitig sind noch immer viele Menschen auf der Suche nach einem möglichst schnellen Impftermin. In Oberösterreich hat jetzt ein findiger Programmierer eine Internetseite gebaut, die die offizielle Anmelde-Seite des Landes alt aussehen lässt. Die Seite zeigt freie Impftermine, verwendete Impfstoffe und Impf-Stationen auf einer einzigen Webseite übersichtlich dar – und nicht verteilt auf verschiedene Seiten: https://jaukerl-ooe.m8.at/

Sony Full Array LED-Fernseher BRAVIA XR X90J

Der neue 4K HDR Full Array LED-Fernseher BRAVIA XR X90J von Sony kann vorbestellt werden. Die aktuellen Fernseher der BRAVIA XR Serie von Sony sind mit dem neuen Cognitive Processor XR ausgestattet, der ein innovatives Verarbeitungsverfahren einsetzt, das über herkömmliche KI hinausgeht und die Art und Weise nachahmt, wie Menschen sehen und hören. Während herkömmliche künstliche Intelligenz (KI) Bildelemente wie Farbe, Kontrast und Details nur einzeln erkennen und analysieren kann, wertet der neue Cognitive Processor XR eine Vielzahl von Elementen gleichzeitig aus – genau wie das menschliche Gehirn. Dadurch können sämtliche Elemente im Zusammenhang optimiert werden, sodass das Gesamtbild harmonisch und völlig natürlich wirkt. Herkömmliche KI kann das nicht leisten. Zudem ist der Cognitive Processor XR in der Lage, die Position des Klangs im Signal zu analysieren, um sicherzustellen, dass der Ton genau der Handlung auf dem Bildschirm folgt. Die Modelle reichen von 50 bis 75 Zoll, die Preise von 1.199 bis 1.599 Euro.

Der Sony Full Array LED-Fernseher BRAVIA XR X90J mit kognitiver Intelligenz.
Der Sony Full Array LED-Fernseher BRAVIA XR X90J mit kognitiver Intelligenz.Sony

Zattoo reduziert zeitliche Verzögerung

Pünktlich zur Europameisterschaft 2021 bringt Zattoo TV-Streaming um 25 Sekunden näher ans Live-Signal. Ab sofort beträgt die Zeitverzögerung nur noch rund 10 Sekunden. Das gilt für das gesamte Senderangebot in SD, HD und Full-HD und für alle Nutzer des TV-Streaming-Anbieters. Möglich ist dies ab sofort auf dem Amazon Fire TV, auf Android TV sowie Google TV und wird bis zur EM auf weiteren Plattformen ausgerollt. Damit schauen Zattoo-Nutzer alle Spiele rund 25 Sekunden schneller als noch bei der WM 2018. Das gilt für das gesamte Senderangebot des TV-Streaming-Anbieters und ist unabhängig von der geschauten Bildqualität oder dem gewählten Abonnement und steht auch Nutzern des werbefinanzierten Free Angebots zur Verfügung. Auf Geräten mit iOS Betriebssystem sowie tvOS ist es Zattoo gelungen, die zeitliche Verzögerung beim Streamen auf gerade einmal 15 Sekunden zu reduzieren.

EM-Tore in Hochgeschwindigkeit: Zattoo reduziert zeitliche Verzögerung deutlich.
EM-Tore in Hochgeschwindigkeit: Zattoo reduziert zeitliche Verzögerung deutlich.Zattoo
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
MultimediaTechnologieInternet

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen