A22 – Raser brettert mit 200 km/h in Polizei-Kontrolle

Ein Raser wurde auf der Autobahn mit massiv überhöhter Geschwindigkeit gemessen. (Symbolfoto)
Ein Raser wurde auf der Autobahn mit massiv überhöhter Geschwindigkeit gemessen. (Symbolfoto)Frank Rumpenhorst / dpa / picturedesk.com
Der Wiener Polizei ging auf der Donauufer Autobahn ein extremer Tempo-Sünder ins Netz. Er raste mit mehr als 200 km/h am Kontrollposten vorbei.

Im Zuge einer verkehrsrechtlichen Schwerpunktkontrolle am Mittwochabend nahmen Polizisten der Landesverkehrsabteilung Wien (LVA) gegen 19.30 Uhr eine erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitung im Wiener Stadtgebiet wahr.

Auf der A22 Donauuferautobahn im Bereich Floridsdorf schoss ein BMW-Lenker mit wahnwitziger Geschwindigkeit stadtauswärts. Laut den amtlich geeichten Messgeräte der Exekutive war der Wagen mit 202 Sachen unterwegs. Erlaubt ist auf den Stadtautobahnen maximal Tempo 80.

Dem Bleifuß droht nun ein Führerscheinentzugsverfahren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
AutobahnWienRaserPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen