A4: Totalsperre nach Crash mit mehreren Pkw

Bild: Fotolia (Symbol)

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen kam es Dienstagmorgen gegen fünf Uhr früh auf der Ostautobahn bei Bruck an der Leitha - Totalsperre!

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen kam es Dienstagmorgen gegen fünf Uhr früh auf der Ostautobahn bei Bruck an der Leitha – Totalsperre!
Autofahrer auf dem Weg nach Ungarn müssen sich in Geduld üben. Nach einem schweren Crash bei Bruck war die Ostautobahn Richtung Budapest von Fischamend bis zur Ausfahrt Bruck/West bis 7.30 Uhr komplett gesperrt. Die Fahrspuren wurden mittlerweile wieder freigegeben, die Arbeiten begrenzen sich nur noch auf den Pannenstreifen. Grund war ein Auffahrunfall mit mehreren Pkw. Ein rund fünf Kilometer langer Stau war die Folge. 

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen