Tomatentransporter kam von Spur ab - Unfall auf A9

Am Dienstagnachmittag kam es zu einem Unfall mit einem LKW auf der Pyhrnautobahn. Der Lenker kam von der Spur ab und prallte gegen eine Tafel.
Auf der A9 kam es am Dienstag gegen 17.00 zu einem Unfall auf der Pyhrnautobahn, zwischen Traboch und St. Michael. Ein 29-jähriger Lkw-Fahrer war auf das Bankett aufgefahren, dort mit einer Tafel zusammengestoßen, woraufhin das Fahrzeug quer über die Autobahn stürzte.

Der Mann wurde bei dem Unfall leicht verletzt, konnte sich allerdings aus dem stark deformierten Führerhaus befreien. Er wurde vom Rettungsdienst in das UKH Kalwang eingeliefert.

Lkw rammte Mittelleitschiene



CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der 29-Jährige, der mit dem Lkw Tomaten transportierte, verriss nach dem Zusammenstoß das Lenkrad und geriet so ins Schleudern.

Ein "Heute"-Leserreporter berichtete, dass die A9 Richtung Graz nach dem Unfall komplett gesperrt wurde und sich ein Stau gebildet hatte. (rhe)

Nav-AccountCreated with Sketch. rhe TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichLeser-ReporterCommunityAutobahnVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren