Von Rauch

Ab April gibt es "Teufelssaft" in den Regalen

Manic Mango, Licky Lime und Rude Raspberry heißen die ersten drei Sorten der neuen "Evil+Juice"-Linie von Saft-Hersteller Rauch. Ab April geht's los.

Maria Ratzinger
Ab April gibt es "Teufelssaft" in den Regalen
Mit drei Geschmacksrichtungen geht es ab April los. Bunte Dosen liegen international derzeit im Trend. Da versucht man wohl dem hinterher zu kommen.
Rauch

Sie sehen eher nach Zucker-Wasser, denn Multivitamin-Saft aus, doch letzteres ist der Fall. Getränkehersteller Rauch kombiniert dies verschiedenen Geschmacksrichtungen des "Evil+ Juice" mit den fünf Vitaminen B6, B12, Biotin, Niacin und Pantothensäure sowie leicht prickelndem Sprudel-Wasser aus den Alpen.

Neuauflage eines Obi g'spritzt?

Moment! Das kennen wir doch schon, denkt sich jetzt der eine oder andere. Fruchtsäfte mit Wasser zu verdünnen, ist jetzt nichts Neues. Allerdings. Doch die neue Aufmachung soll wahrscheinlich gleich mal eine junge Zielgruppe ansprechen, die sonst eher wohl zu Energy-Drinks à la Red Bull und Monster greift.

G'schmackig sieht auch die Plakat-Kampagne aus, die eher Halloween-Flair versprüht. Ob der Inhalt wirklich in Neonfarben daherkommt? Man darf gespannt sein.

Ob das von den vielen Vitaminen kommt? Der Evil+Juice von Rauch wirkt eher nach Energy-Drink denn als verdünnter Früchtesaft.
Ob das von den vielen Vitaminen kommt? Der Evil+Juice von Rauch wirkt eher nach Energy-Drink denn als verdünnter Früchtesaft.
Rauch

Skiwasser bis Limetten-Limo

Beim "Rude Raspberry" wird Himbeere mit Kohlensäure kombiniert. Das wird dann zu einer "EVIL-Experience, die nur auf den ersten Schluck "sweet" ist", verspricht der Hersteller. Die Limette prickelt ganz gewaltig und ist für Zitrus-Freunde genau richtig.

"Alles andere als Mainstream" möchte man damit sein, so Rauch. Ob es schmeckt, kann man ab 1. April 2024 selbst testen. Denn dann kommen die 0,5 Liter-Dosen in den Handel - für 1,69 Euro.

1/51
Gehe zur Galerie
    <strong>20.05.2024: Helikopter-Wrack gefunden – Irans Präsident Raisi tot.</strong>&nbsp;<a data-li-document-ref="120037507" href="https://www.heute.at/s/helikopter-wrack-gefunden-irans-praesident-raisi-tot-120037507">Der verschollene Helikopter des iranischen Präsidenten wurde Montagfrüh nach stundenlanger Suche gefunden.</a>
    HANDOUT / AFP / picturedesk.com
    mia
    Akt.