Ab August macht Ikea vegane Fleischbällchen

Pfanne mit Köttbullars am Buffet eines Ikea Restaurants.
Pfanne mit Köttbullars am Buffet eines Ikea Restaurants.(Bild: kein Anbieter/imago stock & people)
Gut Ding braucht Weile: Eineinhalb Jahre, um genau zu sein. Fleischbällchen – ganz ohne tierische Produkte – das geht!

Selbst eingefleischte Fleischtiger sollen keinen Unterschied erkennen können! Nach mehr als 18-monatiger Entwicklungsarbeit bringt Ikea demnächst sogenannte Växtbullar in die Restaurants. "Växt" alias "Pflanze" ist dabei Programm: Die Bällchen bestehen vor allem aus Erbsenprotein, Kartoffeln, Zwiebeln und Äpfeln.

Der Fleischgeschmack wird etwa durch Zugabe von Champignons und Tomaten sowie einem Pulver aus gebratenem Gemüse erreicht. Die Växtbullar mit ihrem Mini-Öko-Fußabdruck sind vegan. Wegen der Beilagen werden sie im Restaurant jedoch nur als vegetarisch geführt. Mitnehmen möglich: Im Ikea-Schwedenshop heißen die Bällchen Huvudroll, das halbe Kilo kostet 3,49 Euro.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WirtschaftIkeaErnährungGesundheitVegan

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen