Szene

Ab heute wird Barbie das Steuer herumreißen

Am Donnerstag startete der "Barbie"-Film mit Margot Robbie und Ryan Gosling als Hauptdarsteller. Davon handelt der Film:

Heute Redaktion
In Barbieland saß noch Barbie am Steuer, aber in der realen Welt wird sie zur Beifahrerin …
In Barbieland saß noch Barbie am Steuer, aber in der realen Welt wird sie zur Beifahrerin …
Courtesy of Warner Bros. Pictures

Die Welt wird jetzt richtig pink: Googeln Sie einfach irgendetwas über den am Donnerstag angelaufenen "Barbie"-Kinofilm, die Hauptdarsteller Margot Robbie und Ryan Gosling oder Regisseurin Greta Gerwig – und Ihr Bildschirm wird in Barbie-Pink erstrahlen. Gerwigs Film ist gleichzeitig eine Liebeserklärung, eine kritische Auseinandersetzung mit der Kultpuppe und ein Spiegel für alle, die glauben, sie leben in einer "normalen" Welt.

Denn in der knallbunten Komödie bemerkt die in Barbieland lebende Standard-Barbie (top: Margot Robbie), dass in ihrem Universum irgendetwas nicht stimmen kann. Und für so viel Negativität wird sie mitsamt ihrem Standard-Ken (Ryan Gosling) rausgeschmissen. Ins reale L.A. versetzt, muss Barbie dann aber schnell erkennen, dass diese Welt auch nicht viel besser ist … Fantastisches Kino mit viel Plastik, Schmäh und Hirn!

1/129
Gehe zur Galerie
    Schauspieler Florian David Fitz transportiert seinen Hund auf die etwas andere Art.
    Schauspieler Florian David Fitz transportiert seinen Hund auf die etwas andere Art.
    Instagram/florian.david.fitz
    Social Media
    Jetzt Leserreporter werden.
    Für jedes Foto in "Heute" oder jedes Video auf Heute.at gibt es 50 Euro.
    So geht's
    Aktuelles
      Unterhaltsames
        Nützliches
          Externe Angebote
            Topaktuell und direkt in deinem Email-Postfach. Der Heute-Newsletter.
            Jetzt abonnieren