Ab morgen macht dieses Rohr die Meere sauber

Das Projekt "Ocean Cleanup" startet am Samstag. Der Niederländer Boyan Slat hat mit seiner Idee weltweit Aufsehen erregt.

Am Samstag nimmt das Projekt "Ocean Cleanup" nach monatelangen Vorbereitungen und Tests die Arbeit auf, um die Meere von Plastikmüll zu befreien.

Ein 600 Meter langes Rohr wird vor der Küste von San Francisco (Kalifornien) treiben, unter ihm hängt ein drei Meter hoher "Vorhang", der Plastik aufsammelt. Schiffe holen den Unrat ab, entsorgen ihn.

Gleichzeitig können Meerestiere dank der Strömung unter der Anlage durchtauchen. Erfinder Boyan Slat (24, Niederländer) will 60 derartige Systeme über den Planeten verteilen.

Aber viele sind skeptisch: das System sammle nur einen Bruchteil ein. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltGood NewsWeltwocheUmweltschutz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen