Aber "Halo"! So stehen die ESC-Chancen für DJ LUM!X

DJ LUM!X feat. Pia Maria bei den Proben zum Eurovision Song Contest 2022 in Turin.
DJ LUM!X feat. Pia Maria bei den Proben zum Eurovision Song Contest 2022 in Turin.Luca Bruno / AP / picturedesk.com
Für DJ Lumix feat. Pia Maria startet mit dem Halbfinale bereits heute (21 Uhr, ORF1) das Abenteuer Eurovision Song Contest. So stehen ihre Chancen.   

Ihr Ziel ist es, acht Jahre nach Conchitas "Rise like a Phoenix", möglichst weit vorne zu landen: "Wir fahren dorthin, um zu gewinnen, und nicht, um als Dritter heimzufahren!", geben sich Luca Michlmayr alias DJ Lumix feat. Pia Maria zuversichtlich. Ob ihnen das mit "Halo" gelingen wird?

Momentan liegen die rot-weiß-roten Partymacher beim Vergleich von elf Wettbüros auf Platz 10 – das sollte knapp, aber doch fürs Finale am Samstag reichen, doch es wird eine außerordentlich enge Angelegenheit. Immer wieder ging es in den letzten Tagen zwischen dem Austro-Duo und dem Schweizer Vertreter Marius Bear mit seiner gefühligen Nummer "Boys Do Cry" hin und her.  

Eindeutiger sieht hier schon die Prognose der heimischen Promis aus. "Heute" hat sich umgehört, so tippen Sänger und "Starmania"-Juror Thorsteinn Einarsson, Kabarettistin Lydia Prenner-Kasper, Schlagerstar Allessa & Co.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
MusikSong ContestItalienORFRohrbachOberösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen