AC/DC: Brian Johnson ist zurück auf der Bühne

"AC/DC"-Rockstar Brian Johnson feierte am Sonntag (14.5.) sein lang ersehntes Bühnencomeback.
Der AC/DC-Sänger Brian Johnson musste vergangenes Jahr wegen eines Hörschadens seine Teilnahme an der "Rock or Bust"-Welttournee absagen. Axl Rose übernahm seinen Part.

Jetzt, 14 Monate später, stand der Sänger endlich wieder live mit seiner Band auf der Bühne: Am Sonntag gab Johnson im britischen Oxford sein überraschendes Comeback.

Harter Schlag

"Das war der schlimmste Tag meines Lebens", sagte Brian Johnson vergangenes Jahr, nachdem er erfahren hatte, dass ihm ein Komplettverlust seines Hörvermögens droht, wenn er sich nicht schonen würde.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Der Australier begab sich daraufhin in Behandlung, die nun offensichtlich und zur Freude aller AC/DC-Fans angeschlagen hat.



(ek)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
OxfordNewsMusikKonzertAC/DC

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen