Acht Autos und Halle von Flammen vernichtet

Nach einem spektakulären Brand in einer Fahrzeughalle in Hollabrunn ermittelt jetzt das Landeskriminalamt NÖ: Acht Wagen und das Dach des Gebäudes wurden durch das Feuer zerstört.
Raritäten wie ein Nissan 300ZX, VW Golf I und sechs weitere Fahrzeuge (unter anderem BMW, Opel) wurden bei einem Brand in Mariathal (Hollabrunn) völlig verwüstet. Ein Nachbar hatte Sonntagabend einen Knall gehört: "Ich dachte zuerst an einen Gewehrschuss." Nach dem zweiten Kracher (es war der Lärm von zerplatzten Reifen) lief der Mann mit seiner Frau hinaus, sah die Autohalle von Josef B. (76) in Flammen stehen und rief die Feuerwehr.

54 Florianis konnten, teils mit schwerem Atemschutz, einige der rund 15 Wagen retten. Acht Fahrzeuge und das Hallendach wurden jedoch zerstört. Noch am Montag mussten die Einsatzkräfte zu Nachlöscharbeiten anrücken. Das Landeskriminalamt NÖ (Gruppe Brand) nahm die Ermittlungen auf. Schaden: mehrere Hunderttausend Euro.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen