Acht neue Fälle – nun 31 Corona-Patienten in NÖ

In Niederösterreich sind aktuell 31 Corona-Fälle registriert.
In Niederösterreich sind aktuell 31 Corona-Fälle registriert.Bild: picturedesk.com/APA

Im Laufe des Vormittags wurde die Zahl der Corona-Fälle in Niederösterreich nach unten korrigiert. Aktuell sind 31 Fälle (nach 23 am Samstag) bekannt. 496 Verdachtsfälle wurden bisher überprüft.

In Niederösterreich sind am Sonntagvormittag acht weitere Fälle einer Infektion mit dem Coronavirus bestätigt worden. Die Zahl der Erkrankungen stieg im Bundesland damit von 23 auf 31 an. Erstmals betroffen sind auch die Bezirke Hollabrunn und Bruck an der Leitha, teilte der Sanitätsstab in einer Aussendung mit.

Die meisten Erkrankungen gibt es weiterhin im Bezirk Korneuburg, wo mittlerweile 24 Personen betroffen sind. Im Bezirk Tulln wurden vier Covid-19-Erkrankungen festgestellt, in den Bezirken Mistelbach, Hollabrunn und Bruck an der Leitha jeweils eine. Insgesamt wurden in Niederösterreich bisher 496 Personen getestet, 454 davon negativ. Elf Ergebnisse sind noch offen.

Am Sonntagmorgen waren noch 36 Fälle aus Niederösterreich vermeldet worden. Die Gesamtzahl der am Virus erkrankten Personen liegt nun bei 99.

Im Verdachtsfall ist die Gesundheitshotline 1450 zu kontaktieren, hält die Landessanitätsdirektion in einer Aussendung einmal mehr fest. Informationen zum Thema sind auch auf der Homepage des Landes Niederösterreich zu finden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NiederösterreichGood NewsNiederösterreichGesundheitGesundheitCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen