Knoten Schwechat

Achtung! A4 muss plötzlich teil gesperrt werden

Ein Fahrbahndehngefuge ist schadhaft, daher finden Bauarbeiten von Donnerstagnacht bis Freitagabend im A4-Abschnitt beim Knoten Schwechat statt.

Niederösterreich Heute
Achtung! A4 muss plötzlich teil gesperrt werden
Der Knoten Schwechat
User:My Friend/Cc-by-sa-3.0/Commons wikimedia

Achtung! Aus Gründen der Verkehrssicherheit muss die Asfinag ab morgen, Donnerstag, 21 Uhr, im Bereich des Knotens Schwechat auf der A4 (Ostautobahn) in Fahrtrichtung Wien eine sogenannte Fahrbahnübergangskonstruktion, die schadhaft ist, austauschen.

Sofortmaßnahmen auf A4

Durch diese Sofortmaßnahme stehen auf der A4 nur zwei statt drei Fahrstreifen Richtung Wien und nur einer statt zwei Fahrstreifen auf der Abfahrtsrampe zur S1 Richtung Vösendorf zur Verfügung.

Bauarbeiten ab Donnerstagabend

Die Fahrbahnübergangskonstruktion im Bereich der Brücke über die Schwechat muss auf einer Breite von vier Metern ausgetauscht werden. Diese aus Asphalt bestehende Dehnfuge zwischen der Brücke und fester Fahrbahn gleicht die Bewegungen der Brücke aus. Die Bauarbeiten beginnen am 14. März um 21 Uhr und sind voraussichtlich bereits Freitagabend beendet. Im kurzen Baustellenbereich muss das Tempo aus Sicherheitsgründen auf 60 km/h reduziert werden.

Gebrochene Betonplatte

Ein weiterer Schaden in diesem Bereich – eine Betonplatte ist gebrochen – wird in der kommenden Woche repariert, und zwar von Freitag, den 22. März, ab 9 Uhr bis Samstagfrüh, 6 Uhr. Die schadhafte Betonplatte wird durch Asphalt ersetzt.

Die Bilder des Tages

1/54
Gehe zur Galerie
    <strong>17.07.2024: "Sittenwächter" vergewaltigt Wienerin über Stunden.</strong> Bei muslimischen Freunden im Ausland hat sich Ibrahima B. radikalisiert, dann einer Frau in Wien entsetzliche Gewalt angetan. <a data-li-document-ref="120047978" href="https://www.heute.at/s/sittenwaechter-vergewaltigt-wienerin-ueber-stunden-120047978">Nun ist die Anklage da &gt;&gt;&gt;</a>
    17.07.2024: "Sittenwächter" vergewaltigt Wienerin über Stunden. Bei muslimischen Freunden im Ausland hat sich Ibrahima B. radikalisiert, dann einer Frau in Wien entsetzliche Gewalt angetan. Nun ist die Anklage da >>>
    Denise Auer, "Heute"

    Auf den Punkt gebracht

    • Eine Fahrbahndehngefuge beim Knoten Schwechat auf der A4 ist schadhaft, was zur Folge hat, dass Bauarbeiten durchgeführt werden müssen, die die Fahrstreifenanzahl in Fahrtrichtung Wien reduzieren
    • Die Sofortmaßnahme, die am Donnerstagabend beginnt, beinhaltet den Austausch einer vier Meter breiten Fahrbahnübergangskonstruktion und die Begrenzung der Geschwindigkeit auf 60 km/h im Baustellenbereich
    red
    Akt.