Achtung Autofahrer! 38 Baustellen in Linz geplant

Im Sommer wird es wieder zahlreiche Baustellen geben.
Im Sommer wird es wieder zahlreiche Baustellen geben.Bild: Sabine Hertel
Sommerzeit ist Baustellenzeit und in Linz heißt das, dass Autofahrer heuer besonders geduldig sein müssen. Der Grund: Es gibt 38 Baustellen.

Wer in Linz unbedingt mit dem Auto fahren will oder muss wird ohnedies immer auf eine harte Probe gestellt, doch in den kommenden Monaten wird es noch spannend. Denn: In Linz wird kräftig gebaut.

38 Baustellen kündigte Infrastruktur-Stadtrat Markus Hein (FPÖ) nun an. "Wir sind bemüht, die Arbeiten möglichst zu verkehrsarmen Zeiten einzutakten. Daher werden die meisten Baustellen, die eine höhere Verkehrsbeeinträchtigung nach sich ziehen könnten, in den Sommerferien abgewickelt", erklärt er.

Neben den Bauarbeiten an den Brücken im Stadtgebiet wird etwa in der Reindlstraße gearbeite. Auch die unübersichtliche fünfarmige Kreuzung in der Stockhofstraße/Karl-Wiser-Straße/Coulinstraße wird zu einem Kreisverkehr umgebaut.

Damit soll die Sicherheit, aber auch der "Durchfluss des Öffentlichen Verkehrs erhöht werde", so Hein.

Natürlich werden die Bauarbeiten zu Behinderungen im Straßenverkehr führen. Hein wirbt um Verständnis. "Viele dieser baulichen Maßnahmen werden aber für alle Verkehrsteilnehmer ab Herbst nachhaltige Verbesserungen mit sich bringen!"

Die Übersicht als PDF hier downloaden! (gs)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichBaustellen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen