Achtung: Stau-Alarm am Alsergrund und in Liesing

Bild: Sabine Hertel (Symbolbild)

Bei der Votivkirche heißt es für Autofahrer ab Freitag: Warten. In der Hörlgasse und in der Straße des Achten Mai wird jeweils ein Fahrstreifen gesperrt. Grund sind Rohrverlegungsarbeiten. Neuer Staupunkt auch in Liesing!

Bei der Votivkirche heißt es für Autofahrer ab Freitag: Warten. In der Hörlgasse und in der Straße des Achten Mai wird jeweils ein Fahrstreifen gesperrt. Grund sind Rohrverlegungsarbeiten. Neuer Staupunkt auch in Liesing!
Jetzt geht der Baustellen-Sommer so richtig los. Ab Freitag, den 1. Juli, müssen Autofahrer laut ÖAMTC rund um die Votivkirche am Alsergrund Geduld haben. Wegen Rohrarbeiten der Wasserwerke wird in der Hörlgasse ab der Wasagasse sowie in der Straße des Achten Mai in Richtung Landesgericht ein Fahrstreifen gesperrt.

Achtung, Fahrstreifen gesperrt

In der Universitätsstraße (Verbindung Landesgericht – Donaukanal) ist an Wochenenden von Freitag, 20 Uhr, bis Montag, 5 Uhr sowie in den Nachtstunden von 20 Uhr bis 5 Uhr nur eine Fahrspur befahrbar. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis September.

Dazu kommt: Am Schottenring sind zwei Fahrstreifen wegen Gleisbauarbeiten gesperrt – ÖAMTC-Experten warnen vor Stau in Fahrtrichtung Donaukanal!

ÖAMTC: Neuer Staupunkt im 23. Bezirk

Die ÖAMTC-Experten befürchten ab Montagfrüh, 4. Juli, Staus rund um Rodaun in Liesing. Wegen Straßenbauarbeiten sind die beiden Kreuzungsplateaus der Hochstraße mit der Ketzergasse und mit der Kaltenleutgebner Straße bis 4. September mit Einschränkungen zu befahren.

 

Verkehrsmaßnahmen:

Einbahnführung der Ketzergasse stadteinwärts bzw. der Hochstraße und der Kaltenleutgebner Straße stadtauswärts. 
Umleitung der Ketzergasse stadtauswärts über Kaiser-Franz-Josef-Straße - Breitenfurter Straße - Willergasse. 
Umleitung der Kaltenleutgebner Straße stadteinwärts über Perchtoldsdorf (Sonnbergstraße, Scholaugasse, Hochstraße und Donauwörther Straße zurück zur Ketzergasse.
 Die Autobuslinien 60A und 255 werden umgeleitet.

 

Der ÖAMTC befürchtet Staus rund um die Baustellenbereiche in Rodaun. Die einspurigen Ausweichrouten über Breitenfurter Straße und Donauwörther Straße werden zu den Verkehrsspitzen schnell ausgelastet sein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen