Adele setzt auf kugelsichere Fenster

Bild: Reuters

Obwohl Sängerin Adele in einer der nobelsten Gegenden Londons wohnt, hat sie offenbar Angst vor Kriminellen. Im Zuge der Renovierungsarbeiten an ihrem Haus im Londoner Stadtteil Kensington, ließ sich die Britin nun sogar kugelsichere Fensterscheiben einbauen.

Obwohl Sängerin Adele (25) in einer der nobelsten Gegenden Londons wohnt, hat sie offenbar Angst vor Kriminellen. Im Zuge der Renovierungsarbeiten an ihrem Haus im Londoner Stadtteil Kensington, ließ sich die Britin nun sogar kugelsichere Fensterscheiben einbauen.

5,9 Millionen Euro hat die stimmgewaltige Sängerin für das Anwesen im Nobelbezirk Kensington hingeblättert. Das Haus ist nur über eine Privatstraße erreichbar und wurde auf Adeles Auftrag hin aufwändig renoviert. Im Rahmen der Umbauarbeiten wurden auch kugelsichere Fenster eingesetzt, das berichtet nun die britischen Zeitung "Daily Mail". "Sie ist vor ein paar Monaten eingezogen", berichtet ein Informant. "Sie hat das ganze Haus renoviert und sogar kugelsichere Fenster einbauen lassen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen