Kein Dschungel für Wendler-Tochter Adeline

Die Tochter von Claudia Norberg und Michael Wendler interessiert sich nicht für die Dschungel-Abenteuer ihrer Mutter.

Mit Adeline Norberg (17) möchte derzeit wohl keiner tauschen: Einerseits vergeht kein Tag vergeht, an dem ihr Vater, Schlagersänger Michael Wendler (47), nicht mit neuen pikanten Details über sein Privatleben an die Öffentlichkeit drängt. Zuletzt sorgte ein Foto auf Twitter für (fragwürdige) Aufregung, dass Herrn Wendler in seiner "vollen Pracht" zeigen soll.

Auf der anderen Seite flimmert ihre Mutter Claudia Norberg (49) tagtäglich im RTL-Dschungelcamp über die Bildschirme. Sie hatte sich 2018 von Michael Wendler getrennt, ihre Nachfolgerin Laura Müller (19) ließ in diesem Jahr für den "Playboy" ihre Hüllen fallen.

Adeline Norberg pfeift auf den Wendler-Trubel

Adeline hat genug von diesem Trubel. Obwohl sie im gemeinsamen Haus von Claudia Norberg und Michael Wendler in Florida lebt, scheint es, als wolle sie ohnehin nicht ständig auf die Verhältnisse ihrer Eltern angesprochen werden.

Ihrer Mutter habe sie außerdem versprochen, sich das Dschungelcamp nicht anzusehen. Daran halte sie sich auch. "Ich bin froh, dass ich hier lebe", erklärt sie dem Sender RTL. "Denn ich kriege dann eher was vom Iran-USA-Konflikt mit, als von den Schlagzeilen rund um meine Mutter und meinen Vater".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SzeneDancing StarsDschungelcamp

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen