AfD-Chefin setzt sich mit Tweet in die Nesseln

Bild: Twitter
Auf Twitter fordert die deutsche Rechtspolitikerin Alice Weidel ihr Land zurück. Das dazugehörige Foto entstand jedoch in der Schweiz.

Die Rechtspartei Alternative für Deutschland (AfD) vertritt Werte wie Heimatliebe und Nationalstolz und setzt sich für eine rigorose Migrationspolitik ein. Umso peinlicher mutet daher der Beitrag an, den AfD-Chefin Alice Weidel am Montag auf Twitter publiziert hat.

"Ist der Weg auch noch so steinig, werden wir diesen zusammen meistern. Holen wir uns unser Land zurück!" Auf dem Foto unter diesem Satz ist Weidel zu sehen, die an einem Berghang steht und mit dem Finger nach oben zeigt.

Das Dumme daran: Weidel steht nicht auf einem Bergweg in Deutschland, sondern in der Schweiz. Tatsächlich konnten findige Twitter-Nutzer den Ort lokalisieren, an dem das Foto aufgenommen wurde. Das Fazit: "Ja. Definitiv Gotthard."



Welches Land will sich die AfD-Chefin also genau zurückholen? Weidels Patzer liefert vielen Schweizer Twitter-Usern einen Steilpass für Häme und Spott.









(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsWeltwoche

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen