Affären-Attacke von Gottschalk: Michelle völlig entsetzt

Michelle Hunziker war so gar nicht amused über den Spruch von Thomas Gottschalk.
Michelle Hunziker war so gar nicht amused über den Spruch von Thomas Gottschalk.picturedesk.com
Wenn Gottschalk einlädt, dann versammeln sich alle vor den TV-Geräten. Doch schon zum Start von "Wetten, dass..?!" kam es zu einer kuriosen Szene.

Minutenlange Standing-Ovations, Bagger und eine Außenwette. Alle wissen, was das bedeutet: "Wetten, dass..?!" ist wieder da. Und bei der Kult-Show möchte natürlich jeder dabei sein. Egal, ob auf live vor Ort auf der Couch oder vor dem Fernseher. 

Bevor aber Robbie Williams und Co. ihren Auftritt bekamen, präsentierten sich die Moderatoren der Sendung dem Publikum. Auf der weltberühmten Couch kam es zum kurzen Plausch zwischen Michelle Hunziker und Thomas Gottschalk. 

Damit rechnete Michelle nicht

Michelle wollte dem Kult-Moderator ein Kompliment machen und meinte: "Du siehst so gut aus! Bist du verliebt?" Gottschalk deutete gleich auf seine Karina, die im Publikum saß. Dann kam es zum ordentlichen Fettnäpfchen.

"Kaum bin ich weg, landest du in den Armen von so ’nem Sixpack-Doc" - Bumm! Damit hat Michelle offenbar gar nicht gerechnet. Für einige Sekunden saß sie total verdutzt auf der Couch und brachte kein Wort heraus. Richtig unangenehm.

Gottschalk spielte mit seiner Attacke auf eine kurze Affäre von Hunziker nach ihrem Ehe-Aus an. Die Moderatorin hatte nämlich ein kurzes Techtelmechtel mit Beauty-Doc Giovani Angiolini. 

Nach einer kurzen Pause lächelte Michelle den kuriosen Sager von ihrem Kollegen weg, ließ aber wissen, dass das nicht in Ordnung war. Danach moderierte sie weiter, als ob nichts passiert wäre. Wie ein echter Profi eben.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account slo Time| Akt:
Michelle HunzikerThomas Gottschalk

ThemaWeiterlesen