Afghane schleckt Frau in Mödlinger Bar ab

Bild: Daniel Schaler
Nach der sexuellen Belästigung in einem Mödlinger City-Lokal wurde nun zumindest einer der Verdächtigen ausgeforscht: Ein 15-jähriger Afghane.
Nach der sexuellen Belästigung in einem Mödlinger City-Lokal wurde nun zumindest einer der Verdächtigen ausgeforscht: ein 15-jähriger Afghane.

Der Bursche hatte gemeinsam mit drei weiteren Flüchtlingen eine junge Frau am Klo bedrängt und abgeschleckt. Dann, um 3.30 Uhr morgens, begrapschte er noch eine Dame. Die Opfer zeigten die Sextaten aus Angst vor Rassismusvorwürfen nicht an.

Aber Bürgermeister Hans Stefan Hinner (VP) kritisierte die Betreuungseinrichtung scharf, die Polizei nahm also die Ermittlungen auf. Nun wurde der Teen ausgeforscht, auf freiem Fuß angezeigt und das Problemkind von Mödling nach Klosterneuburg abgegeben. 
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen