Aggressiver Mann (23) geht auf Polizisten los

Ein 23-jähriger Mann schlug mit Fäusten auf die Polizisten ein. (Symbolbild)
Ein 23-jähriger Mann schlug mit Fäusten auf die Polizisten ein. (Symbolbild)Bild: heute.at
Vor einem Lokal im 15. Wiener Bezirk wurden zwei Polizisten verletzt.
In der Nacht auf Sonntag kam es vor einem Lokal im 15. Bezirk zu einem Raufhandel. Als die Polizei eintraf und den Sachverhalt klären wollte, verhielt sich einer der Beteiligten immer aggressiver.

Der 23-jährige Österreicher schlug mit seinen Fäusten auf die Beamten ein und fügte zwei von ihnen Verletzungen im Gesicht zu.

Zudem beschädigte der Mann deren Funkgeräte. Er wurde vorläufig festgenommen. Die Beamten konnten ihren Dienst weiter fortsetzen.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsWienPolizei

CommentCreated with Sketch.Kommentieren