Ai Weiwei im Kunsthaus Graz: "Geknetetes Wissen"

Edmund de Waal, Picasso, Miro und Ai Weiwei: Im Rahmen des steirischen herbstes zeigt das Kunsthaus Graz "Geknetetes Wissen. Die Sprache der Keramik" vom 24.09.2016-19.02.2017. Ai Weiwei tauchte zur Ausstellungseröffnung selbst in der Steiermark auf.

Edmund de Waal, Picasso, Miro und Ai Weiwei: Im Rahmen des steirischen herbstes zeigt das Kunsthaus Graz "Geknetetes Wissen. Die Sprache der Keramik" vom 24.09.2016-19.02.2017. Ai Weiwei tauchte zur Ausstellungseröffnung selbst in der Steiermark auf. 

Am Samstag waren Ai Weiwei und Edmund de Waal persönlich im Kunsthaus am Grazer Murufer. Die beiden Künstler gehören zur Keramik-Elite der Welt und sorgen dafür, dass diese jahrtausendalte Kunstform in der öffentlichen Meinung nicht komplett zum "Kunsthandwerk" degradiert wird. 

Mit Arbeiten von Ai Weiwei, Edmund de Waal, Lynda Benglis, Alison Britton, Hans Coper, Lucio Fontana, Asger Jorn, Kasimir Malewitsch, Fausto Melotti, Joan Miró, Isamu Noguchi, Pablo Picasso, Lucie Rie, Marit Tingleff, Peter Voulkos

Geknetetes Wissen

Die Sprache der Keramik

20.9.2016 - 19.2.2017

Eine Produktion des Kunsthauses Graz 

In Kooperation mit steirischer herbst

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen