Ajax schmilzt Meisterteller, verteilt ihn an die Fans

Edwin van der Sar zeigt jene Sterne, die an die Abo-Besitzer von Ajax geschickt werden.
Edwin van der Sar zeigt jene Sterne, die an die Abo-Besitzer von Ajax geschickt werden.Ajax Amsterdam
Ajax Amsterdam ist zum 35. Mal niederländischer Meister. Der Klub muss den Titel ohne seine Fans feiern, ließ sich etwas Besonderes einfallen.

Der Rekordmeister baut seine Titelsammlung aus! Ajax wird seinen 35. Meisterteller aber nicht ins Vereinsmuseum stellen. Er wird stattdessen eingeschmolzen und verschenkt.

Ein schlechter Scherz? Nein! Der Traditionsverein will sich mit seiner außergewöhnlichen Aktion bei seinen Fans bedanken, die wegen der Corona-Pandemie nicht ins Stadion durften.

Der Teller wird eingeschmolzen und in 42.000 Sterne verwandelt. Diese gehen dann an alle Abo-Besitzer. Jeder der Sterne wiegt 3,45 Gramm, davon stammen 0,06 Gramm direkt vom Meisterteller.

Vorstandsboss Edwin van der Saar erklärt den Schritt: "Wir mussten diese Saison größtenteils ohne unsere Fans spielen. Zumindest ohne Zuschauer auf der Tribüne. Dennoch war der treue Support unserer Anhänger bei jedem Spiel spürbar. Auf dem Weg zum Stadion, in den sozialen Medien und in persönlichen Kontakten. Mit 'This title is for you' hatten wir den Meistertitel ja bereits unseren Fans gewidmet, das Aufteilen der Schale ist jetzt der ultimative Beweis dafür. Wir lassen unsere Fans nach einem turbulenten Jahr jetzt buchstäblich am Meistertitel teilhaben."

Der Verein erhält für seine Aktion, die Fans buchstäblich am Titel teilhaben zu lassen, viel Applaus.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
Fussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen