Akrapovic-Bande hat in Wien wieder zugeschlagen

In Wien-Favoriten haben am Wochenende Auspuffdiebe ihr Unwesen getrieben - wieder einmal geht es um eine Akrapovic-Anlage.
Bereits im Sommer berichtete "heute.at" über vermehrte Diebstähle der beliebten Akapovic-Auspuffanlagen. Mehrere Motorräder waren davon betroffen. Die Bande war in ganz Wien tätig, besonders in Wien-Favoriten wurden Motorrad-Besitzer bestohlen.Nun meldeten sich wieder zwei Opfer.

Leserreporter Anton ist einer der Betroffenen: In der Nacht auf Sonntag wurde an seinem Motorrad eine Akrapovic abmontiert. Die Diebe haben in der Muhrengasse in Wien-Favoriten zugeschlagen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro.

In Wien-Neubau wurde auch Leser Benedikt Opfer der Akrapovic-Bande. An seiner Vespa GTS 300 schlugen die Kriminellen in der Neustiftgasse Anfang November zu. Laut dem Besitzer ist ein Schaden von rund 700 Euro entstanden.

Die besten Bilder, die heißesten Storys: Folgen Sie uns auf Instagram!
(mz)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account heute.at Time| Akt:
Leser-ReporterCommunity

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen