Aktionen zum internationalen Frauentag

Am Donnerstag feiert Österreich den internationalen Frauentag. In Wien gibt es zu diesem Anlass zahlreiche Aktionen.


1911 wurde in Österreich erstmals der Frauentag zelebriert. Seither haben sich die Rechte der Frauen zwar um Welten verbessert, doch Nachholbedarf besteht nach wie vor. Darauf wird am Donnerstag bei den zahlreichen Aktionen aufmerksam gemacht.

Die Sozialistische LinksPartei (SLP) machte bereits im Vorfeld des Frauentags von sich reden. Sie verteilt an diverse Politikerinnen Urkunden für "Frauenverarschung". Unter anderem bekamen bereits Laura Rudas und Sandra Frauenberger (SPÖ). Die SLP kritisiert, dass sich Frauen in der Politik am Frauentag zwar in Szene setzen, gleichzeitig aber Maßnahmen (z.B. Sparpaket) ergreifen, die Frauen "überproportional negativ treffen".

Doch der Frauentag ist nicht nur politisch, der 8. März bietet den Wienerinnen bei zahlreichen Events auch Zeit für Wellness und Bildung. Hier ist ein Überblick über die wichtigsten Aktionen am Frauentag:

 

Offenes Rathaus: Frauenstadträtin Sandra Frauenberger lädt ab 15 Uhr ins Wiener Rathaus ein. Unter dem Motto "Halbe-halbe" gibt es neben Podiumsdiskussionen auch Live-Musik sowie eine Kabarettvorführung von Andrea Händler. Der Eintritt ist frei, zudem wird Gratis-Kinderbetreuung angeboten. Das genaue Programm finden Sie .
Ein paar Meter weiter empfängt Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek im Frauenministerium (Palais Dietrichstein) ab 16.30 Uhr Interessierte zum "Open House". Hier stehen bei diversen Diskussionen die Frauen in der Arbeitswelt im Mittelpunkt. Auch hier ist der Eintritt frei und es wird auch eine kostenlose Kinderbetreuung angeboten. finden Sie das detaillierte Programm.
In der Therme Wien ist der 8. März der "Ladies Day". In der Damensauna gibt es zu jedem Spezialaufguss eine Überraschung. Außerdem gibt es noch zahlreiche weitere Wellnessaktionen. Weitere Informationen finden Sie .
Am Samstag veranstalten die Wiener SPÖ-Frauen im "ega" ein großes Fest. Startschuss für die Veranstaltung unter dem Motto "Verteilungsgerechtigkeit jetzt" ist um 16.30 Uhr. Neben einer Gesprächsrunde stehen eine Vernissage, ein Auftritt von Andrea Händler sowie ein Gig von Bunny Lake auf dem Programm ().
Falls Sie es sich lieber auf der Couch bequem machen wollen: Am Donnerstag werden sämtliche ORF-Sendungen von Frauen moderiert. Dies betrifft auch Shows wie "Frisch gekocht" und "Chili".
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen