Alarmfahndung! Brutaler Raubüberfall in Kärnten

In Bodensdorf ist ein Pensionist von zwei Männern brutal überfallen worden.
In Bodensdorf ist ein Pensionist von zwei Männern brutal überfallen worden.5 Minuten
Nach einem Raubüberfall läuft im Großraum Ossiachersee eine Alarmfahndung der Polizei. Zwei Männer haben einen Pensionisten brutal überfallen.

Wie der ORF berichtet, haben in den frühen Morgenstunden zwei bisher unbekannte Täter einen 76-Jährigen im Keller seines Hauses in Bodensdorf am Ossiachersee überfallen. Dabei soll der Pensionist auch mit einer Schusswaffe bedroht worden sein, das Opfer wurde gefesselt.

Nach dem Überfall konnte sich der Mann aber dann selbst befreien und verständigte gegen 9.18 Uhr sofort die Polizei, heißt es in dem Bericht weiter. Die Fahndung nach den beiden Tätern läuft in mehreren Bezirken im Umkreis des Tatortes. Das Opfer wurde leicht verletzt.

Cobra und Heli im Einsatz

Die beiden Täter sollen laut Aussage des Pensionisten etwa 40 Jahre alt sein, einer trug einen Rucksack. Sie flüchteten in unbekannte Richtung, das Fahrzeug ist ebenfalls nicht bekannt. Derzeit läuft eine Alarmfahndung nach den Tätern, auch die Cobra steht im Einsatz. Ein Hubschrauber unterstützt die Polizei ebenfalls bei der Suche.

Die Höhe der Beute ist laut ORF nocht nicht bekannt, die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
PolizeiÜberfallFahndung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen