Alarmstufe Rot: Orkan-Böen fegen jetzt über Wien

Sturmwarnung für das Waldviertel und den Donauraum von St. Pölten bis Wien.
Sturmwarnung für das Waldviertel und den Donauraum von St. Pölten bis Wien.Bild: iStock
Wien und Niederösterreich werden von starken Sturmböen mit bis zu 100 km/h heimgesucht: Im Donauraum gilt Alarmstufe Rot.

Die Wetterexperten der UBIMET warnen vor heftigen Gewittern, Starkregen, großem Hagel und Sturmböen die in Folge einer massiven Kaltfront am heutigen Dienstag Österreich heimsuchen.

Besonders im Donauraum, zwischen St. Pölten und Wien, sind massive Windspitzen über mit Geschwindigkeiten von über 100 Stundenkilometern möglich.

In einem Großteil der Wiener Bezirke haben die Meteorologen der Unwetterzentrale Alarmstufe Rot ausgerufen. Besonders gefährlich ist es westlich des Donaukanals von der Innenstadt bis zu Penzing, Döbling und Favoriten.

Teilen Sie Ihr Foto mit der "Heute"-Community!
Hier Foto hochladen (funktioniert nur in App)

Alle Leserfotos sehen und bewerten
Buttons funktionieren nur in der neuen "Heute"-App!

Hier finden Sie alle aktuellen Wetter-Infos!

Mit der Kaltfront kühlt es massiv ab, ein Temperatursturz von mehr als 10 Grad steht bevor. Erst im Laufe der Nacht auf Mittwoch beruhigt sich das Wetter wieder. Deutlich sonniger wird es am Donnerstag und Freitag und auch die Temperaturen steigen wieder auf sommerliche Werte. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWetterWetter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen