Alban Berg Denkmal strahlt in der City

Die Skulptur vor der Staatsoper in der Wiener City erinnert an den großen Komponisten Alban Berg (1885 - 1935). Montagnacht wurde das Kunstwerk von Star-Architekt Wolf D. Prix nun enthüllt.
Die Skulptur vor der Staatsoper in der Wiener City erinnert an den großen Komponisten Alban Berg (1885 – 1935). Nun wurde das Kunstwerk von Star-Architekt Wolf D. Prix dem Publikum präsentiert.  
Brandneu und schon ein Hit bei den Touristen: Montagnacht wurde das aus zwei Tonnen Alu gefertigte Denkmal für den Komponisten Alban Berg am Herbert-von-Karajan-Platz (City) enthüllt. Die drei Schleifen stehen für Bergs Lehrer Arnold Schönberg, seinen Freund Anton Webern und Hofoperndirektor Gustav Mahler. 

Das Denkmal ragt mitsamt dem Sockel 6 Meter in den Himmel. Die wetterfeste Legierung stammt aus der Autoindustrie. Die Skulptur wurde in Mödling (NÖ) gegossen. 

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen