Yoga-Frau fällt von Balkon, bricht sich 110 Knochen

Alexa Terrazas stürzte 25 Meter in die Tiefe.
Alexa Terrazas stürzte 25 Meter in die Tiefe.Bild: Screenshot Twitter

Eine Yoga-Pose auf dem Balkongeländer endete für eine 23-jährige Studentin im Krankenhaus. Die junge Frau rutschte ab und stürzte 25 Meter in die Tiefe.

Studentin und Yoga-Fan Alexa Terrazas wollte zeigen, was sie alles kann.

Für ein Foto hängte sich die 23-Jährige kopfüber an das Balkongeländer in ihrer Wohnung im mexikanischen Bundesstaat Nuevo Leon – und zwar im 6. Stock.

Doch es kam, wie es kommen musste: Die junge Frau rutschte ab und stürzte 25 Meter in die Tiefe und landete auf dem Gehsteig. Doch Alexa Terrazas hatte unglaubliches Glück im Unglück.

Auf Intensivstation

Sie überlebte den Balkon-Sturz, brach sich aber insgesamt 110 Knochen und liegt nun in einem kritischen Zustand auf der Intensivstation. (wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Nationalmannschaft MexikoGood NewsWeltwocheYoga & Pilates

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen