Alko-Lenker (17) baut auf Schnee-Straße Crash

Die Ermittlungen der Polizei laufen.
Die Ermittlungen der Polizei laufen.ERWIN SCHERIAU / APA / picturedesk.com (Symbolbild)
In Eisenerz (Bezirk Leoben) ist es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 17-Jähriger verlor die Kontrolle und kam ins Schleudern.

Gemeinsam mit einem 19-Jährigen war ein 17-Jähriger gegen 21.50 Uhr auf der B115 von Vordernberg kommend in Richtung Eisenerz unterwegs.

Der Autofahrer verlor vermutlich aufgrund der winterlichen Fahrbahnverhältnisse und überhöhter Geschwindigkeit, die Kontrolle über den Pkw. Das Auto geriet ins Schleudern und prallte gegen die dortige Verkehrsleiteinrichtung.

Motor ausgerissen

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motorblock aus dem Motorraum gerissen. Bei dem Unfall wurde der Beifahrer unbestimmten Grades verletzt. Er wurde vom Roten Kreuz ins LKH Leoben gebracht.

Der Fahrer blieb unverletzt. Ein durchgeführter Alkomattest ergab eine Alkoholisierung. Zudem hat der 17-Jährige keinen Führerschein. Der Lenker wird angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichSteiermarkVerkehrsunfallUnfallSchneePolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen