Alko-Lenker (41) krachte in parkende Autos

Blechsalat in der Kurstadt.
Blechsalat in der Kurstadt.Bild: Stadtpolizei Baden
Ein Tullner Lenker krachte am Montagabend in Baden in parkende Autos, bei der Unfallaufnahme konnte er seinen Schwips nicht verbergen.
Drei Autos, darunter auch sein eigenes, schrottete ein 41-Jähriger am Montag gegen 18.45 Uhr in der Badner Helenenstraße. Bei der Unfallaufnahme erklärte er, ein entgegenkommendes Auto habe ihn irritiert und er sei deshalb zu weit nach rechts gekommen und dort in die parkenden Autos gekracht.

Ganz sattelfest konnte der Tullner seine Geschichte der Polizei aber nicht vermitteln. Die Beamten ließen den Mann ins Röhrchen blasen. Das Ergebnis: Für einen Montagabend doch beachtliche 1,28 Promille.

Dem Mann wurde vorläufig der Führerschein abgenommen und er wird bei der Bezirkshauptmannschaft Baden angezeigt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (min)

Nav-AccountCreated with Sketch. min TimeCreated with Sketch.| Akt:
BadenNewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren